Wagyu Verband Deutschland e.V.    

           Offizielle Plattform für Mitglieder und Wagyu-Freunde

 

                   Aktuelles:

 

 

 

 

 

Marktplatz:

 

 

 

 

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung haben wir unsere Mitgliederliste als auch die Karte kürzen müssen. Ab sofort sind nur noch Mitglieder sichtbar, die zuvor eine Einverständnis unterzeichnet haben. 

 

Sie sind auch Mitglied und sind nicht aufgeführt?

Schreiben Sie uns gerne an: edv@wagyuverband.com

Ausklang der Mitgliederversammlung 2019

Jahresversammlung 2019

Vom 5. bis 7. Juli 2019 hat der Betrieb Wagyu-Auetal in Garrel seine Tore geöffnet und die Verbandsmitglieder eingeladen, ein programmreiches Wochenende auf dem modernen Hof zu verbringen. Die Veranstaltung wurde freitags durch die Zerlegung eines Vorderviertels von einem vom Betrieb stammenden 4,5 Jahre alten Fullblood-Ochsens eröffnet. Steffen Schäfer und Ulrike Kalb samt Team (Vogelsberger Wagyu) zeigten hierbei die einzelnen Schnittführungen und gaben den Teilnehmern viele Tipps und Tricks zur optimalen Verwertung sowie Vermarktung des Fleisches. Zum Probieren gab es unter anderem Beinscheibe aus dem Dutchofen, Spieße, die sogenannten "Vogelsberger Fetzen“ sowie viele weitere leckere Stücke vom Feuergrill. Der Abend klang beim netten Beisammensein und dem gewohntem züchterischen Austausch aus.

 

Am Samstag begann um 9 Uhr die offizielle Mitgliederversammlung. Der stellvertretende Vorsitzende Dr. Benjamin Junck (Vornagel-Hof) verlas die Rücktrittserklärung des bisherigen 1. Vorsitzenden Klaus Möbius (Midland Wagyu). Daraufhin wurde durch die zahlreich anwesenden Mitglieder der Beschluss gefasst, die Neuwahl eines Vorsitzenden auf die Tagesordnung zu setzen. Uwe Jerathe (Wagyu Genetics) wurde mehrheitlich zum 1. Vorsitzenden gewählt. Zudem wurden viele wichtige Punkte offen diskutiert: insbesondere wurde auf die Wichtigkeit der mütterlichen und väterlichen Abstammungsuntersuchungen mittels Mikro-satelliten-Analyse hingewiesen – auch bei einem Natursprung. Die Umstellung von Mikrosatelliten auf SNP-Typisierung wird nun auch in Deutschland immer mehr Fuß fassen, um international mithalten zu können. Hierbei wird sich der Wagyu-Verband finanziell engagieren, um die Umsetzung voranzutreiben. Weiterhin haben die Mitglieder dafür votiert, im nächsten Jahr eine Bundesschau samt Auktion auszurichten.

Anschließend folgten sehr informative Vorträge von Friedrich Averbeck (Masterrind) über das neue Tierzuchtgesetz, sowie von Christian Beisiegel (Beisiegel Qualitätsfleisch) über Fleischvermarktung und Zerlegung. Rüdiger Marquardt (Holstein Wagyu) schloss mit seinem Vortrag über Marketing in der Wagyuzucht sowie die Möglichkeiten von Ultraschalluntersuchungen die Mitgliederversammlung erfolgreich ab. Am Abend versammelten sich die rund  120 Personen wieder auf dem Looschen Hof und genossen das sechs Gänge-Menü der Wagyu-Gala samt einer Live-Geburt im Offenstall. Kuh und Bullenkalb sind wohlauf! Zusätzlich zur Gala erfolgte die Siegerehrung des 2. Wagyu Fleischkontestes. Den ersten Platz belegten dieses Jahr gleich zwei Züchter: Dr. Benjamin Junck und Steffen Schäfer. Den dritten Platz erreichte Uwe Jerathe. Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!

 

Abschließend bekamen die Verbandmitglieder sonntags eine exklusive Hofführung über den modernen Betrieb, der bereits seit mehreren Generationen besteht und über 300 Jahre Erfahrung in der Rinderzucht verfügt. Mit der Wagyuzucht und Produktion stellt die Familie die neuen Weichen für den Hof. Der Wagyu-Verband möchte sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei der Familie Looschen (Wagyu-Auetal) für die schöne und erfolgreiche Veranstaltung bedanken! 

Klaus Möbius, 1. Vorsitzender von 2008 bis 2019

Klaus Möbius tritt als Vorsitzender ab

Klaus Möbius züchtet seit 2005 die Rasse Wagyu und gründete 2008 mit weiteren 8 Wagyu-Züchtern in Deutschland den Wagyu-Verband Deutschland e.V..

Der Vorsitzende der ersten Stunde engagierte sich dafür, die Rasse Wagyu bekannt zu machen und Kontakte zu knüpfen. Zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern und dem Beirat gestaltete er die Vereinsarbeit mit der ihm eigenen ruhigen Hand. Selbst tagelange Einsätze auf der Grünen Woche Berlin und der Eurotier in Hannover waren für Klaus Möbius von Midland Wagyu in Chemnitz eine Selbstverständlichkeit. Seit mehr als 20 Jahren forciert er den Direktvertrieb. Trotzdem fand er immer die Zeit, für sein Amt durch Deutschland zu fahren und den Wagyu-Verband zu vertreten. Für seine Pionierarbeit für den Wagyu-Verband ist ihm bleibender Dank sicher.

Uwe Jerathe, 1. Vorsitzender ab 2019

Uwe Jerathe neuer Vorsitzender

Uwe Jerathe wurde in der Jahreshauptversammlung 2019 in Garrel zum neuen Vorsitzenden des Wagyu-Verbandes Deutschland e.V. gewählt.

Er züchtet seit 2006 die Rasse Wagyu und engagierte sich 2008 als Gründungsmitglied des Verbandes.

Uwe Jerathe spezialisierte sich im großen Bereich der Rasse Wagyu schon früh auf Genetik und erarbeitete sich mit dem ihm eigenen Fleiß und Ausdauer einen Ruf als Genetikexperte für Wagyu.

Der neue Vorsitzende des Wagyu Verbandes ist seit Jahren aktiv in internationalen Wagyu-Fachkreisen vernetzt und als Ratgeber von vielen Züchterkollegen hochgeschätzt. 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Wagyu Spring Sale 2019 Hof Holtmann

Wagyu Spring Sale in Münster

Die Frühjahrsauktion ist erfolgreich verlaufen. 33 weibliche Tiere kosteten im Schnitt 5923 EUR, 3 männliche im Schnitt 5067 EUR und 63 Embryonen wurden für 863 EUR im Durchschnitt verkauft.

Einen Spitzenpreis von 19.000 € als Topseller des Spring Sale erzielte MS Kitaguni 413-ET.

 

Wagyu Bodensee, 1. Platz 2018

Deutscher Wagyu Fleischkontest 2019

Der zweite deutsche Fleisch-Kontest für Wagyu findet in Romrod-Zell im Vogelsberger Ochsenstall statt. Namhafte Juroren beurteilen auf einem 4 seitigen Bewertungsbogen das eingesendete Fleisch in rohem und gegartem Zustand. Bewertet wird das Ribeye Bone. Die Siegerehrung findet im Rahmen des Jahrestreffen 2019 des Wagyuverbandes in Garrel statt. Die Regeln für die Teilnahme finden Sie im Mitgliederbereich.

Ehrung der Gründungsmitglieder

Mitgliederversammlung 2018

Die Mitglieder des Wagyuverbands trafen sich am 1. Wochenende im Juli im Landhotel Rössle, Rechenberg, zur Jahresversammlung 2018. Am Freitag wurde traditionell dem zwanglosen züchterischen Austausch gefrönt, während der Samstagmorgen den offiziellen Punkten im Züchterplenum gewidmet war. Neben Rechnungsprüfung, der europ. Datenschutzgrundverordnung, Entlastung des Vorstands, Rückblick auf die Verbandsauktion im Mai 2018  und vielem mehr, standen Fachvorträge von Herrn Dr. Thomas A. Schmidt, Rinderunion Baden-Württemberg, und Frau Dr. Martina Bühlmeyer, Veterinäramt Ostalbkreis auf dem Programm. Die informativen Vorträge ernteten viel Beifall. Die Vorträge sind für die, die nicht dabei sein konnten, im internen Mitgliederbereich unter 'Mitgliederversammlung' zur Einsicht gestellt. Nach dem offiziellen Teil ging es über Rothenberg ob der Tauber zu den Wagyus von Taubertal Wagyu. Familie Richter gab ein warmes Willkommen mit Kuchen und Kaffee und Informationen zu ihrem Betrieb und den Wagyus. Nach der Rückfahrt trafen sich die Züchter zum Galaabend-Menü "Wagyu meets the World". Zwischen dem sieben-Gang-Menü wurde des 10 jährigen Bestehens des Verbandes gedacht. Die anwesenden Gründungsmitglieder erhielten zwei Flaschen-Wein als Dank für einen Verband, der von 9 Gründungspersonen auf 161 Mitglieder angewachsen ist.

Am Sonntag stand dann die Besichtigung von Virngrund-Wagyu auf dem Programm. Thomas Spang und seine Eltern bewirtschaften einen 50 ha Hof und züchten seit 2005 Wagyu. Mit 45 Fullblood-Tieren und 3 Purebreed sowie einer Schlachtproduktion von 5 Tieren pro Jahr sind die Betreiber voll ausgelastet, insbesondere, weil zu rd. 90 % an Endverbraucher vermarktet wird.Thomas Spang betont in der Vorstellung des Hofes und seiner Bewirtschaftung, wie wichtig ihm der Kontakt zum Endverbraucher und dessen Feedback ist. Positiv kam an, dass Familie Spang die Pedigrees ausgewählter Tiere aushing und Verkaufstiere kenntlich machte. Die gute Stimmung des Besuchs fand ihren Höhepunkt beim individuellen Zusammenstellen der Burger. Das ganze Team bewirtete fröhlich die Gäste und zeigte mit seinem Einsatz rund um Wagyu seine Zugehörigkeit zur Familie Spang.  Vielen Dank an dieser Stelle für die Gastfreundschaft von Virngrund-Wagyu. Die nächste Tagung steht schon fest: 5.-7. Juli 2019 bei Wagyu-Auetal, Hof Looschen, Garrel.

Detailinformationen zu Wagyu-Zucht und Wagyu-Kälberbehandlung im Mitgliederbereich.

International Wagyu Classic am 12. Mai 2018 in Osterhofen, Bayern

Die Auktion in Osterhofen bewies das große Interesse an der Rasse Wagyu. Besucher aus Australien, Österreich, Italien,Schweiz, Tschechien. Großbritannien und USA saßen und standen zusammen mit deutschen Interessenten auf den Rängen der Versteigerungshalle in Deggendorf.

Am Tag vor der Auktion trafen sich die Züchter, um über die weltweit neuesten Erkenntnisse zu Zucht und Abstammungen zu diskutieren. Mit dabei und Schirmherr der Veranstaltung war Bundestagsabgeordneter Alois Rainer, der frei bekannte: "Ich esse alles, nur nicht vegetarisch". In seiner Rede lobte er den Verband, der seine Funktion vorbildhaft erfülle und seine Mitglieder hervorragend vertrete. Des Weiteren regten die Vorträge der Experten Steve Bennett, Wagyu International, und Professor Dr. Steffen Maak zu Diskussionen an, die bis zum kulinarischen Wagyuabend von und mit Sepp Krätz, German Wagyu Academy, dauerten. Ein großer Dank geht an den Fleckviehzuchtverband Niederbayern, der mit seiner Gastfreundschaft, der Kompetenz seiner Leute und den idealen Bedingungen in seiner neuen Halle überzeugte.

Eine Einschätzung vom Vorsitzenden des Wagyu Verbands, Klaus Möbius, Midland Wagyu, im Mitgliederbereich unter Aktuelles intern.   

Die Gewinner des 1. Deutschen Wagyu Fleischkontest am 5. Mai 2018

Der erste Europäische Fleisch-Kontest für Wagyu fand in Deutschland, Vogelsberg, im Vogelsberger Ochsenstall statt. Namhafte Juroren beurteilten auf einem 4 seitigen Bewertungsbogen das eingesandte Fleisch in rohem und gegartem Zustand. Die Ergebnisse wurden an der International Wagyu Classic Auktion in Osterhofen am 12. Mai 2018 präsentiert. Die Teilnehmer reichten vom Bodensee bis nach Kiel.

1. Platz   Patrick Hecht, Wagyu Bodensee (im Bild mit der Siegertrophäe)

2. Platz  Steffen Schäfer, Vogelsberger Wagyu (5. von rechts)

3. Platz  Rüdiger Marquardt, Holstein Wagyu (2. von links)

weiter im Bild die Vertreter der ausgezeichneten Betriebe von Midland Wagyu, Havel Wagyu, Wagyu Genetics und Makoto Wagyu.

Juriymitglied und Diplom- Fleischsommelier Christoph Grabowski sowie Wagyu-Züchter und Moderator Lucky Maurer freuten sich ebenfalls über die Gewinner (3. und 4. von rechts)

Grüne Woche Berlin 2018  "So schmeckt Wagyu"

Unter diesem Motto präsentierte der Wagyu Verband in der Showküche auf dem Erlebnisbauernhof wieder kleine köstliche Proben von Wagyufleisch. Das Fleisch stammt von Wagyuverbandsmitglied Gesche Fürsen, Beringstedt. Zubereitet wurden vor laufenden Kameras und vielen Zuschauern kleine Wagyu-Burger und Wagyu-Gulasch (siehe Rezepte unten).

Schatzmeister Hans-Jürgen Kühl vom Wagyu Verband informierte fachkompetent zur Rasse Wagyu und die Besonerheiten ihres Fleisches.Mittlerweile ist die Wagyu-Frontcooking Show des Wagyu Verbandes Deutschland ein fester Bestandteil auf der Grünen Woche. Ein Dank an alle Standhelfer und ganz besonders an Gesche Fürsen für das Fleisch zu den Kochshows. Eine großherzige Spende! Der Vorstand

Rezept Mini- Wagyu Burger
IMG-20180122-WA0000.jpg
JPG-Datei [131.0 KB]
Wagyu-Gulasch
IMG-20180128-WA0002.jpg
JPG-Datei [178.3 KB]

Grüne Woche Berlin 2018 "Wagyu-Trüffel"

Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied besucht den Stand des Wagyu Verbandes und lobt die angebotene Wagyu-Trüffel-Salami.

Impressum

 

Verband: 

Wagyu Verband Deutschland e.V.

Hofer Str. 5c
09224 Mittelbach bei Chemnitz

info@wagyuverband.com

Gästebuch

Besuchen Sie unser Gästebuch!

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Nachrichten und Kommentare. 

Nur für Mitglieder: 

Vergessene Passwörter hier anfordern

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Sprechen Sie uns an!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wagyu Verband Deutschland e.V.

Anrufen

E-Mail